Gudrun Rohsmöller - die Frau für schönes Verpacken

Wie alles begann

Meine Eltern hatten einen Feinkosthandel. Ich bin also hinterm Ladentresen groß geworden und konnte von Kindesbeinen beobachten, was Menschen zufriedenstellt oder sogar begeistert, wenn sie etwas kaufen. Wir lebten in einer kleinen Stadt, und daher von einer Stammkundschaft, die es zu halten und zu mehren galt – trotz aller Supermärkte, die seit den 70ern überall aufkeimten.

Ein wesentlicher Schlüssel für unseren anhaltenden Erfolg war: Meine Mutter konnte Geschenke verpacken. Und wie! Sie entwickelte sich über die Jahre zu einer echten Verpackungskünstlerin: Sie hatte sich diese Fertigkeiten immer wieder und immer weiter verfeinert. Und ich glaube, sie hat in ihrem Geschäft nichts lieber gemacht als das: Ihre Kunden mit etwas Besonderem beglücken, das diese dann stolz an ihre Liebsten und Freunde weiterverschenkten. So sprach sich herum: Wer etwas Besonderes wollte, der musste zu uns.

Workshops im Geschenke verpacken – 2. Generation

Meine Mutter hat mich mit ihrer Leidenschaft angesteckt. Sie war meine Meisterin. Sie war es auch, die mit den Workshops begonnen und noch viele Jahre damit weitergemacht, als der Feinkostladen längst Geschichte war. Das habe ich dann im Tandem mit ihr übernommen. Sie hatte sich damals auf den Lebensmitteleinzelhandel konzentriert, ich habe unser Business dann auf alle Branchen ausgeweitet, die Schenkbares verkaufen: vom Juwelier bis zum Baumarkt.

Und rauf auf die Bühne!

Ein großer Papierhersteller lud mich ein, auf einer großen Messe zu zeigen, was sich mit seinem Papier alles machen lässt. Da habe ich diese großen Bühnen gesehen und mir geschworen: „Da möchtest Du auch mal stehen!“ Meine erste Bewerbung verhallte noch ungehört, doch einige Jahre später kam genau jene Messe auf mich zu und buchte mich. Und seither jedes Jahr immer wieder. Und weitere Veranstalter klopften an …

Gudrun Rohsmöller im Kern

  • Geschenke-Verpackungs-Poinierin seit 2001
  • Fest im Einzelhandel verwurzelt und ausgebildete Fachkauffrau
    – hat neben aller „Kunst“ stets die Effizienz und Rentabilität im Blick.
  • Coaching-Ausbildung & Trainerin seit 2012
  • Berät und trainiert den Solo-Einzelhandel genauso wie Ketten und ihre Filialen, europaweit.
  • Zeigt als Präsentatorin auf Messen und Tagungen, was sich durch schönes Verpacken alles erreichen lässt.